Granada

Granada

Suchen Sie Ihr Hotel oder Reiseziel
Wann
How many are you
    • Spanien (81)
    • ALLE HOTELS ANZEIGEN (81)
  • Madrid (10)

  • Barcelona (10)

  • Cádiz (1)

  • La Rioja (3)

  • Murcia (5)

  • Salamanca (2)

  • Valencia (2)

  • Valladolid (2)

  • Almeria (1)

  • Alicante (2)

  • Málaga (1)

  • Badajoz (1)

  • Navarra (2)

  • Cordoba (2)

  • Granada (2)

  • Albacete (1)

  • Alava (2)

  • Vizcaya (3)

  • Girona (1)

  • Guipúzcoa (3)

  • Saragossa (1)

  • Toledo (2)

  • Castellón (1)

  • Sevilla (2)

  • Las Palmas (2)

  • Avila (1)

  • Pontevedra (2)

  • Baleares (2)

Hotels ""

    Hotels in ""

      Suche nach Reiseziel

        Daten auswählen

        Zimmer und Gäste

        Anzahl der Zimmer

        1

        Granada: Kultur, Schnee und Strände

        Die Stadt Granada ist zweifelsohne die Perle der gleichnamigen Provinz. Einmal besucht, gibt es jedoch zwei sehr angenehme Ausflugsziele nur eine Stunde von der Hauptstadt entfernt: den Nationalpark Sierra Nevada und die Strände der Costa Tropical. Ja, Sie haben richtig gelesen: Kultur, Schnee und Strände, alles an einem Ort. Granada hat eine Menge zu bieten! 

        Am besten ist es jedoch, wenn Sie sich im Zentrum von Granada niederlassen. Das schöne, charmante Hotel Sercotel Palacio de los Gamboa ist genau das Richtige für Sie. Wer es lieber etwas zwangloser mag, kann sich auch für die Sercotel Granada Suites entscheiden, unsere Vier-Schlüssel-Apartments, die ebenfalls im Herzen der Stadt liegen.  

        Von beiden aus können Sie diese Stadt der unendlichen Wunder erkunden: die arabesken Straßen des Albaicín, ein UNESCO-Weltkulturerbe; die Flamenco-Tablaos der Cuevas del Sacromonte; die verlockenden Tapas der Calle Elvira und des Plaza Nueva; der wunderschöne Paseo de los Tristes...  

        Und, natürlich, die Alhambra. Der Komplex aus Palästen und Gärten, der ebenfalls zum Weltkulturerbe erklärt wurde, funkelt besonders bei Sonnenuntergang vom Mirador de San Nicolás aus.

        Sierra Nevada: Granadas Skigebiet... oder auch nicht!

        Wir verraten Ihnen ein Geheimnis: Sie müssen nicht Skifahren können, um in die Sierra Nevada zu fahren. Tatsächlich müssen Sie es nicht einmal zum ersten Mal probieren, obwohl die vielen Schulen im Resort Sie dazu ermutigen, dies zu tun.

        In der Tat gibt es viele Familien und Freunde, die in die verschneiten Berge Andalusiens fahren, nur um einen vergnüglichen Tag im Schnee zu verbringen, Schneeballschlachten zu veranstalten oder Schneemänner zu bauen. 

        Sie tun dies in La Fuente del Mirlo Blanco, einem kleinen Vergnügungspark im unteren Teil des Resorts, der über eine einzigartige Achterbahn, einen Zauberteppich, Rutschen und Schlitten verfügt.

        Es ist auch ein Vergnügen, im hübschen Pradollano zu sitzen, dem Teil des Resorts, in dem sich Restaurants und kleine Geschäfte aneinanderreihen, und eine heiße Schokolade zu trinken, während Sie die Landschaft genießen.

        Wenn Sie eine sportliche Seele haben und Skifahren wollen, sind Sie hier natürlich genau richtig. Der Wintersportort verfügt über 110,4 Kilometer befahrbares Gelände, verteilt auf 131 Pisten mit dem größten Höhenunterschied in Spanien: 1.200 Meter. Und das ist nur 50 Minuten vom Zentrum der Hauptstadt entfernt!

        Granada

        Costa Tropical: das hedonistischste Granada kann man am Meer

        Straßen, die entlang beeindruckender Klippen verlaufen, heißen Sie an der Costa Tropical willkommen. Sie befinden sich in der Gegend von Cerro Gordo, wo der schöne Strand von Cantarriján glänzt, wild und FKK, obwohl auch Textilien mit von der Partie sein dürfen. 

        Das kristallklare Wasser setzt sich in La Herradura fort, dem angrenzenden Sandgebiet, wo es Tradition ist, ein gutes Reisgericht zu bestellen, das sehr lecker ist. Natürlich können Sie Almuñécar und seinen berühmten Strand besuchen, wenn Sie die ganze Aufmerksamkeit der Touristen haben möchten. Oder fahren Sie weiter nach Salobreña, dem Land der Mangos, Puddingäpfel und Avocados, und einem perfekten Ort für Tapas und guten Fisch.  

        Auch in Motril, einer weiteren Küstenstadt, in der Sie mit allen Ehren empfangen werden, ist das Essen göttlich. In diesem Paradies aus Sand, Meer und Sonne sollten Sie unbedingt die Leche Rizada (gekräuselte Milch) probieren. Ach, auch hier sind Sie nur 50 Minuten von Granada entfernt. 

        Geografisch paradoxerweise befinden sich genau in dieser Entfernung vom Zentrum der Hauptstadt auch die berühmten Thermalbäder von Alhama, die in der Sierra de Tejeda liegen. Dort speist eine Quelle die öffentlichen Pools, die eine Temperatur von 47 Grad Celsius erreichen.  

        Genießen Sie sie in aller Ruhe, so wie es die Araber taten, als sie hier ihre Bäder gründeten, um sich von Granada zu verabschieden, der Provinz, die alles hat. 

        Sercotel Rewards

        Werden Sie Rewards-Mitglied und erhalten Sie exklusive Rabatte